Start > Infothek

Allerlei Wissenswertes

Informieren Sie sich über diverse Behandlungsmöglichkeiten, Erfolgsgeschichten oder neuste Erkenntnisse aus dem Bereich der Neurologie und Psychologie. Filtern Sie Ihre Suchergebnisse bequem indem Sie die unterscheidlichen Themengebiete anwählen.

Selbsthilfe-Gruppen zeigen Auswege auf. Weiterer Bericht zur Titelgeschichte: Das kann man noch brauchen - Messies werfen nichts weg

Lesen ›

Panikattacken machen vielen das Leben schwer. Weiterer Bericht zur Titelgeschichte: Panik aus heiterem Himmel - Zustände nicht vorhersehbar

Lesen ›

Dr. Rita Wietfeld kritisiert den Verlust von Werten und sozialen Kompetenzen

Lesen ›

Sport für psychisch kranke Menschen bei Blau-Weiß Annen Die DJK Blau-Weiß Annen richtet eine neue Sportgruppe für psychisch kranke Menschen ein - wir berichteten Samstag.

Lesen ›

Sport für psychisch Kranke bei BW Annen Es ist Dienstagnachmittag. Im Gymnastikraum der ehemaligen Wullenschule treffen sich Frauen zum Sport. Sie sind Mitglieder bei Blau-Weiß Alinen. Einen anderen Sportverein würden sie sich nicht anschließen.

Lesen ›

Aus eigener Kraft kom­men sie nicht aus ihrem Schneckenhaus .Die Fach­frau weiß, wie schwer psy­chisch Kranke zu bewe­gen sind, sich aus der Iso­lation zu wagen. Damit die ersten Schritte klappen, strecken Nervenärztin Dr. Rita Wietfeld und DJK Blau-Weiss Annen ge­meinsam ihre Hände aus.

Lesen ›

,,Zwangserkrankungen - Wege zur Hilfe und Selbsthilfe" - so heißt eine Veranstaltung der Volkshochschule, die am Donnerstag, 5. März, . im Haus Witten läuft. Über das Erscheinungsbild dieser Erkrankung äußerten sich die beiden Referenten dieses Abends. ,,Es handelt sich dabei um eine psychische Erkrankung, die weitgehend im Verborgenen abläuft", gibt die Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Dr. Rita Wietfeld, zu bedenken

Lesen ›

In der Regel erscheint dem Laien Hypnose als ein Zustand, der durch eine besondere Gabe des Hypnotiseurs herbeigeführt wird, in dem der Hypnotisierte wie ein Roboter willenlos Befehle ausführt und dabei auch Leistungen vollbringt (Steigerung der muskulären Belastbarkeit bzw. gesteigerte Lern und Gedächtnisleistungen), die ihm normalerweise nicht möglich sind und an die er sich wieder zurück im Wachzustand nicht mehr erinnern kann. 

Lesen ›

Die Wirkung moderner Neuroleptika ist unbestritten, kann aber mangels Krankheitseinsicht oder Bereitschaft zur Tabletteneinnahme gefährdet sein. Umso wichtiger ist das Zusammenspiel von Pharmakotherapie und psychoedukativen Begleitmaßnahmen.

Lesen ›